CDTI-2000 - Cockpit Display of Traffic Information

Unser Hauptziel ist Ihre Sicherheit. Aus diesem Grund sind wir ständig bemüht, Ihren Flug noch sicherer zu machen. Das CDTI-2000 wurde entwickelt, um Sie während des Fluges zu unterstützen und Ihnen Ihre Position, den umgebenden Verkehr sowie das Gelände so genau anzuzeigen, dass Sie potenzielle Gefahrensituationen durch entsprechende Maßnahmen frühzeitig verhindern können. Diese integrierte Lösung spart wertvollen Platz auf dem Instrumentenpanel während Sie trotzdem den Komfort einer GPS-basierten Moving Map Navigation genießen können.

Für die "Terrain Awareness" vergleicht das CDTI-2000 Ihre Flughöhe hinsichtlich der Sicherheitsmindesthöhe mit den Höhenangaben aus einer Geländedatenbank für die aktuelle Position. Gelände und Hindernisse (nicht für alle Länder verfügbar) werden auf dem Farbbildschirm im Verhältnis zu Ihrer momentanen Flughöhe und Position angezeigt. Zur noch besseren Orientierung werden die Flughäfen und Navigationswegpunkte in Ihrer Nähe ebenfalls dargestellt.

Zu Navigationszwecken kann das CDTI-2000 Ihre Position auf verschiedenen digitalen Karten anzeigen. In der Standardkonfiguration sind Sichtflugkarten für den Streckenflug inbegriffen. Auf einen Blick können Sie Ihre Position im Verhältnis zu flugrelevanten Orten und Objekten wie Flughäfen und  Luftraum bestimmen. Ebenso verfügbar sind Anflugkarten die eine einfache Positionsbestimmung im Anflug ermöglichen. Zusätzlich können individuelle Einsatzkarten oder Karten für Spezialzwecke einfach integriert und auf dem Bildschirm dargestellt werden.

In künftigen Luftverkehrssystemen können Flugzeuge standardmäßig Luftverkehrsdaten von anderen Flugzeugen und Bodenstationen empfangen. ADS-B ist eine Überwachungstechnik, bei der Flugzeuge digitale Positionsdaten über Funk versenden, die von allen anderen Usern in der Luft oder am Boden genutzt werden können. TIS-B ist ein Funkservice, in dem Überwachungsinformationen am Boden gesammelt und an Luftfahrtsysteme gesendet werden. Das CDTI-2000 kann die über den entsprechenden Datenlink (VDL Mode 4 und/oder Mode S 1090ES) empfangenen ADS-B und TIS-B Berichte verarbeiten und  diese Verkehrsinformation auf dem Bildschirm darstellen. Die Darstellung anderer Flugzeuge ist in einem bestimmten Anzeigeformat möglich oder in einer integrierten Präsentation mit Gelände und Navigationsdaten. Unser CDTI-2000 ist nach ETSO-C113 und C147 zertifiziert.

Hinweis: Das CDTI-2000 ist nur für spezielle Avioniksystemlösungen konzipiert und wird nicht an Endkunden vertrieben.

Datenblatt CDTI (PDF)

nach oben