Transponder

Displays &
Verkehrswarnsysteme

Bodenfunkgeräte

Flugfunkgeräte

ATR833-II-OLED

VHF Flugfunkgerät

  • Kompaktes VHF-Funkgerät mit 6 W Ausgangsleistung im kleinen 57-mm-Rundgehäuse
  • Digitale Signalverarbeitung direkt nach der 1. Zwischenfrequenz
  • Digitale Audiosignalverarbeitung
  • Sehr stabile Sendeleistung
  • OLED-Anzeige mit hohem Kontrast
  • Erfüllt die Ausrüstungspflicht für das 8,33 kHz-Kanalraster
  • Dual-Watch-Technologie, Hörbereitschaft auf 2 Frequenzen
  • Sprachgesteuertes Intercom mit automatischer Erkennung des Mikrofontyps, abschaltbar bei vorhandenen Aufschaltanlagen
  • Frequenzspeicher mit namentlicher Codierung für 20 Frequenzen
  • Einfacher Abruf der 10 zuletzt benutzten Frequenzen

Das ATR833-II ist der Nachfolger des bekannten ATR833-Flugfunkgerätes mit 8.33-kHz-Kanalabstand.

Sender und Empfänger des ATR833-II sind eine völlige Neuentwicklung mit modernster digitaler Signalverarbeitung.

Das ATR833-II verfügt wie das Vorgängermodell ATR833 über ein sprachgesteuertes Interkom. Neu ist die automatische Erkennung des Mikrofontyps. Ebenfalls neu ist die Aufzeichnung des zuletzt eingegangenen Funkspruchs. Auf Knopfdruck werden bis zu neun Sekunden des letzten Funkspruchs wiedergegeben.

Neben den üblichen Funktionen runden 2 Speicherfunktionen das Leistungsspektrum ab. Bis zu 20 Frequenzen können mit Namen abgespeichert werden. Darüber hinaus können die 10 zuletzt benutzten Frequenzen einfach abgerufen werden.

Die OLED-Anzeige bieten einen sehr hohen Kontrast bei Installationen, die nicht der direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind.

Über das separate Bedienteil ATR833RT ist das ATR833-II vollständig fernbedienbar.

Technische Daten

Abmessungen
65 x 65 x 169 mm
Gewicht
460 g
Versorgungsspannung
11 – 30 V DC
Stromaufnahme Empfang
ca. 220/120 mA
Stromaufnahme Sendebetrieb
ca. 1.3/0,65 A
HF-Sendeleistung
6 W
NF-Ausgangsleistung
4 W
Normen
ETSO-2C169A
Transmitter Class 4 & 6
Receiver Class C, E, H1, H2
ETSO2C128
Zulassung
EASA.21O.10062108