Transponder

Displays &
Verkehrswarnsysteme

Bodenfunkgeräte

Flugfunkgeräte

ATR833S

VHF Flugfunkgerät

  • Kompaktes und sehr leichtes VHF-Funkgerät mit 6 W Ausgangsleistung im 57-mm-Rundgehäuse
  • Digitale Signalverarbeitung direkt nach der 1. Zwischenfrequenz
  • Digitale Audiosignalverarbeitung
  • Sehr stabile Sendeleistung
  • LCD-Anzeige mit geringem Stromverbrauch
  • Erfüllt die Ausrüstungspflicht für das 8,33 kHz-Kanalraster
  • Dual-Watch-Technologie, Hörbereitschaft auf 2 Frequenzen
  • Sprachgesteuertes Intercom mit automatischer Erkennung des Mikrofontyps, abschaltbar bei vorhandenen Aufschaltanlagen
  • Frequenzspeicher mit namentlicher Codierung für 20 Frequenzen
  • Einfacher Abruf der 10 zuletzt benutzten Frequenzen

Das ATR833S ist der Nachfolger des bekannten ATR500 Flugfunkgerätes mit 8.33-kHz-Kanalabstand.

Das ATR833S ist eine völlige Neuentwicklung mit modernster digitaler Signalverarbeitung. Das extrem leichte Kunststoffgehäuse reduziert dass Gewicht auf unter 400 Gramm und macht es zu einem der leichtesten Funkgeräte seiner Klasse.

Das ATR833S verfügt wie das bewährte ATR833 über ein sprachgesteuertes Interkom. Neu ist die automatische Erkennung des Mikrofontyps.

Die klare und übersichtliche Bedienung spricht Piloten an, die eine einfache Handhabung schätzen, und macht es besonders für Vereine und Haltergemeinschaften interessant.

Das helle zweizeilige LCD-Display wurde aus dem ATR500 übernommen und bietet mit wenigen Zusatzsymbolen immer alle wesentlichen Informationen auf einen Blick.

Für das Funkgerät steht eine Vielzahl an Kabeladaptern zur Verfügung, sodass in den meisten Fällen ein einfacher Austausch des Gerätes möglich ist.

Technische Daten

Abmessungen
65 x 65 x 163 mm
Gewicht
380 g
Versorgungsspannung
14/28 V DC
Stromaufnahme Empfang
ca. 220/120 mA
Stromaufnahme Sendebetrieb
ca. 1.3/0,65 A
HF-Sendeleistung
6 W
NF-Ausgangsleistung
4 W
Normen
ETSO-2C169A
Transmitter Class 4 & 6
Receiver Class C, E, H1, H2
ETSO2C128
Zulassung
EASA.21O.10060316