Mode S Transponder

Mode S Transponder

Unsere Mode-S Transponder Produktreihe TRT800 ist seit Jahren auf dem Markt für die Allgemeine Luftfahrt etabliert. Der Standard Mode-S beinhaltet neben der Kennung des Luftfahrzeugs (sog. ICAO-Code) und weiteren Informationen auch die Möglichkeit, GPS-basierte Positionsdaten auszusenden (ADS-B). Weit über 10.000 Transponder der Baureihe TRT800 sind mittlerweile in Flugzeugen in Europa verbaut. Der TRT800H ist ein Standardtransponder im 57-mm-Rundgehäuse für alle Anwendungen in der allgemeinen Luftfahrt vom UL über Segelflugzeuge bis zum Motorflugzeug. Wahlweise kann das Gerät mit OLED-Display oder LCD-Display geliefert werden. Der TRT800A im üblichen 161mm Gehäuseformat bietet sich für den Ersatz bestehender Transponder wie z.B. KT76 an (nur mit OLED-Display erhältlich).

Mode S / ADS-B Empfänger

Der RTH80 ist ein 1090MHz Extended Squitter ADS-B / Mode S Empfänger, der sich an die grundlegenden Anforderungen der luftfahrttechnischen Vorschrift RTCA DO-260A anlehnt. Das Gerät benötigt eine Spannungsversorgung von 10 bis 28 V DC. Der RTH80 empfängt hereinkommende ADS-B Nachrichten, welche er dekodiert und auf ihre Richtigkeit prüft. Die gültigen ADS-B Nachrichten werden an einen angeschlossenen PC zur weiteren Verarbeitung / Anzeige übermittelt.

Für die Erfüllung der Verpflichtung zur bedarfsgerechten Nachtkennzeichnung (BNK) von Windrädern haben wir unseren Transponderempfänger x-BNK entwickelt. Dieses Modul ist Bestandteil des entsprechenden Gesamtsystems unseres Partners Deutsche Windtechnik Steuerung GmbH&Co KG und über diesen erhältlich.